Kraftstoffleitungen

Technische Daten

Prüfverfahren Ultraschall-Gasblasen-Detektion
Produkte Kraftstoffleitungen
Teilehandling manuell
Abdichten manuell
Anlagentyp 1 Station für 2 Artikel
Besonderheiten Hochdruckprüfung für Teil 1 mit ∆p=160bar Niederdruckprüfung für Teil 2 mit ∆p=10bar

Spezifikationen

Grenzleckrate: 1·10-5 mbar·l/s

 

Prüfbedingungen

Hochdruckprüfung Niederdruckprüfung
Prüfdruck innen 161bar (absolut) 11bar (absolut)
Druck außen 1bar (Atmosphäre) 1bar (Atmosphäre)
∆p 160bar 10bar
Prüfgas manuell manuell

 

Anlagenleistung

USLT-KL Kapazität Taktzeit
SA-1Sx2A 60 St/h 60s

Ihre Vorteile

  • Hochdruckprüfung mit 160 bar
  • Niederdruckprüfungmit 10 bar
  • Lokalisierendes Prüfverfahren
  • Temperatur unabhängig
  • Volumen unabhängig
  • Prüfgas: Luft
  • Niedrige Betriebkosten
  • Wartungsfreies Ultraschallsystem
  • Keine periodische Kalibrierung
  • Keine Vakuum-komponenten

Links